Löcher im Rasen!

  • Erstmal würde ich dem Hund abgewöhnen auf den Rasen zu urinieren.
    Ansonsten kann man nicht viel machen. Von Chemie halte ich nicht viel und die wird dem Rasen nicht besser tun als der Hundeurin.
    Düngen brauchst du da nichts. Schließlich wächst da ja gerade nichts. Entweder du stichst die betroffenen Stellen aus und flickst die Stellen mit Aussaat oder Fertigrasen, oder du kratzt mit einem Rechen die Stellen an, machst eine neue Aussaat, trittst an und wässerst täglich. Dann sollte der Rasen schnell wieder zu sich kommen, sofern der Hund ihn nicht erneut ruiniert! :roll:

  • Der Rasen ist an diesen Stellen übersäuert. Du soltest die Oberfläche abtragen, neue Erde drauf und dann Samen. Es gibt da diese speziellen Steine im Internet, die man dem Hund ins Trinkwasser legen soll. Sie solen angeblich verhindern, dass der Hund soo sauer uriniert. Das ist Humbug! Also Finger weg!