Französischer Balkon

  • Moin liebe Community,

    wollte auf diesem Wege mal gefragt haben, ob jemand von euch einen "französischen Balkon" hat und was Vor- und Nachteile davon sind.
    Auf dem Weg zur Arbeit fahre ich zur Zeit an einem Neubau vorbei bei dem der Verwendung fand und finde es optisch eigentlich ganz ansprechend.

    Jetzt überlege ich, ob ich es mir nicht auch anbauen sollte, nachträglich.

    Was gilt es zu beachten?

    Danke!

  • Hallo,


    ich glaube so ein französischer Balkon sieht in erster Linie gut aus, passt jedoch nicht in unser Verständnis eines Balkons. Wir verbringen ja gern mal ein paar Stunden auf "Balkonien". Das geht mit einem französischen Balkon natürlich nicht, da man dort nur einen kleinen Tritt hat. Um das Treiben vor der Tür zu beobachten, ist er aber natürlich optimal. Und auch das Lüften des Raums geht schnell und einfach. Andere Vor- bzw. Nachteile fallen mir jetzt jedoch nicht ein.


    Also ich persönlich hätte auf jeden Fall nichts gegen einen französischen Balkon daheim, unabhängig davon, ob ich einen begehbaren Balkon hätte oder nicht. Zumal er von außen wie gesagt auch super aussieht. Wenn man die einzelnen Komponenten betrachtet, lässt sich so ein französischer Balkon auch ganz gut selber anbauen -> https://www.edelstahl-trifft-g…g/glasklemmen-frz-balkon/


    Der wäre dabei auch in der Gesamtrechnung gar nicht sooo teuer.

  • Die Fenster gehen bis zum Boden, das heißt du hast mega viel Lichteinfall. Das ist klasse. nachteil: Du musst viele Fenster putzen

    Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

    Antoine de Saint-Exupéry

  • ich finde es rein ästhetisch auch sehr ansprechend

    "Was macht man zuerst wenn ein Maurer vom Gerüst gefallen ist?
    Man nimmt ihm die Hände aus den Hosentaschen, damit es wie ein Arbeitsunfall aussieht."


    "Was sind die 21 wichtigsten Werkzeuge eines Maurers?
    Ein Kasten Bier und die Bildzeitung."


    :D:D:D