Büro komplett neu

  • Meine Tochter arbeitet in einem mittelgroßen Unternehmen, das sich jetzt erweitern will. Heißt: Alles größer und alles neu.

    Momentan gibt es ein Büroetage (in der sie arbeitet), die komplett neu gestaltet werden soll. Alles Alte raus, nur Neues rein. Ich bin natürlich nicht selber beteiligt aber ich frage mich wie genau das dann vor allem mit den Technikräumen aussieht. Tochter meinte auch das kommt komplett neu und besser und schneller rein. Was passiert mit den alten Elektrogeräten? Kann man sowas nicht verbessern ohne es gleich wegschmeißen zu müssen?


    Liegt ja am Ende auch nur in Afrika rum und wird verbrannt.

  • Hallo Steff,

    ich glaube für ein Unternehmen macht es schon Sinn sich neue Technik zu besorgen. Überleg mal, wie rasend schnell sich Technik entwickelt! Ein Computer vor zehn Jahren ist doch nicht mal so leistungsfähig wie ein neues Smartphone. Ich denke, man kann viele alte Technik nicht einfach aufrüsten, bzw. müsste so viel ersetzen, dass es sinnvoller ist, komplett neue zu nehmen.


    Die werden sicherlich die alten Geräte nicht einfach wegschmeißen. Entweder sie verkaufen den Schrott, an einen Schrotthändler, da kann man auch noch ganz ordentlich Geld bekommen, kannst du dir hier mal ansehen, wie viel welche Schrottarten wert sind, insbesondere Elektronikschrott kann noch eine Menge Geld einbringen. Ich kenne es auch von Unternehmen, dass sie ihre alte nicht mehr nützliche Technik an Mitarbeiter verschenken oder an Stellen spenden, die sie gebrauchen können. Hier kriegt ein lokales Jugendhaus immer wieder die gebrauchten Computer von Unternehmen geschenkt.

  • Vielleicht werden die Computer auch günstig an die Mitarbeiter verkauft? war zumindest in unserer alten Firma so

    "Was macht man zuerst wenn ein Maurer vom Gerüst gefallen ist?
    Man nimmt ihm die Hände aus den Hosentaschen, damit es wie ein Arbeitsunfall aussieht."


    "Was sind die 21 wichtigsten Werkzeuge eines Maurers?
    Ein Kasten Bier und die Bildzeitung."


    :D:D:D